Die ElektromobilitÀtswende ist schon da.

Man sieht sie. Man erlebt sie.

FĂŒr Kurzstrecken finde ich ElektromobilitĂ€t ganz hervorragend. FĂŒr Langstrecken ist es machbar, es verbessert sich in sehr schnellem Tempo - ist aber noch nicht ganz ideal. Vielleicht habe ich aber bei der nĂ€chsten Fahrt zumindest etwas weniger Bauchschmerzen.

Und im Endeffekt ist es sicherlich auch eine Frage der Gewöhnung. Die Elektroauto-Fahrenden, die ich bislang beim Laden getroffen habe, werden auf jeden Fall bei der ElektromobilitĂ€t bleiben. Und ich bin ĂŒberzeugt, dass sie neben ihnen und mir noch viele viele weitere Menschen begeistern wird.

Einige Herausforderungen sind sicherlich noch zu nehmen.

Aber hey, Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut.